Self-Realization Fellowship Blog

Wie Sie in schwierigen Zeiten etwas bewirken können: Appell der SRF zum Jahresende

Dezember 01, 2020

PY-Last-Smile_small.jpg#asset:65319


Liebe Freunde,

liebevolle Pranams von den Ordens- und Laienmitgliedern, die in Paramahansa Yoganandas Ashrams der Self-Realization Fellowship dienen. Wir hoffen, dass Sie - wenn Sie dieses Schreiben erhalten - physisch, mental und geistig bei guter Gesundheit sind.

Das vergangene Jahr war besonders herausfordernd, und viele Mitglieder unserer weltweiten geistigen Familie sind von den derzeitigen beunruhigenden Ereignissen betroffen. In solchen Zeiten wird uns bewusst, welch ein unermesslicher Segen es ist, auf diesem Weg zu sein und die Gewissheit zu haben, dass wir die seelischen Ressourcen besitzen, um mit innerer Stabilität, Weisheit und unerschütterlichem Vertrauen in den allgegenwärtigen Schutz Gottes und des Gurus zu reagieren. Und wenn Sie diesen ungewissen Tagen mutig entgegentreten, sollten Sie wissen, dass wir in unseren Gedanken und Gebeten bei Ihnen sind.

Wir möchten Ihnen für Ihre treue Unterstützung während des vergangenen Jahres danken. Paramahansa Yoganandas lebensverändernde Lehren haben – dank Ihrer Hilfe – viele Seelen erreicht die Hilfe benötigten und sie tief bewegt.

Ganz gleich, ob Sie spenden, an Online-Meditationen oder Veranstaltungen teilnehmen, für unsere Welt und das von Paramahansaji gegründete Werk, die SRF, beten oder beharrlich, so gut Sie können, seinen Lehren und seiner Lebensweise folgen – Ihre Beiträge werden hochgeschätzt.

Die SRF-Lehren — das Gebot der Stunde

Es ist inspirierend, wenn man bedenkt, wie sehr sich die SRF in den 100 Jahren weiterentwickelt hat, seit unser Gründer am 19. September 1920 zum ersten Mal amerikanischen Boden betreten hat. Er kam allein hierher mit dem göttlichen Auftrag, die altehrwürdige Wissenschaft des Kriya-Yoga in der Welt zu verbreiten. Wir sind heute eine große, weltweite Gemeinschaft von Mitgliedern und Freunden der SRF, die Yoganandas Lehren gewissenhaft folgen und helfen, seine Ideale der Liebe zu Gott und allen Menschen zu fördern.

Mit dem Eintreten der SRF in ihr zweites Jahrhundert ist die Notwendigkeit von Paramahansajis Lehren dringender denn je geworden. Die COVID-19-Pandemie, soziale Unruhen und die politische Spaltung im Jahre 2020 haben gezeigt, wie verzweifelt die Menschheit Brüderlichkeit unter den Völkern benötigt.

Als Bruder Chidananda im April über die Pandemie sprach, sagte er:

»Die Dienste, die wir unseren Mitgliedern und der ganzen Welt anbieten, vermitteln genau die Weisheit, die inneren Ressourcen und die praktischen Methoden zur richtigen Lebensführung, mit deren Hilfe die Menschheit diese Krise durchstehen und wohlbehalten daraus hervorgehen wird. Unser Dienst besteht in der Lehre zur richtigen Lebensführung: der Beruhigung unserer ängstlichen Gemüter; der Überwindung von schwierigen Zeiten; dem Streben nach Glück unter allen Bedingungen; dem Schöpfen aus unserer inneren Kraft und dem größten Potenzial unserer Seelen; der harmonischen Zusammenarbeit mit anderen; der Entwicklung von Mut und Ausdauer – und all dem liegt die Entfaltung einer dynamischen Verbindung mit Gott zugrunde, dem Quell und der Kraft hinter allem, was existiert. … Diese Lebensweise, diese Art, Probleme zu bewältigen: Das ist das Gebot der Stunde.«

Dank der Unterstützung unserer weltweiten geistigen Familie wurden Tausende von geistigen Suchern in der ganzen Welt durch die SRF-Lehren inspiriert. Die Livestream-Satsangas von Bruder Chidananda, das neue Programm wöchentlicher, von Ordensmitgliedern geleiteten Online-Gottesdiensten und Meditationen, die äußerst erfolgreiche Online-Weltversammlung 2020 der SRF und das 100-jährige Jubiläum der Ankunft Paramahansajis in Amerika – dies sind einige der Angebote, die dank der Hilfe von Freunden, wie Sie es sind, möglich waren.

Vorausblickend – wie Sie helfen können

Angesichts der unsicheren wirtschaftlichen Zeiten, die wir durchleben, übt die SRF Sorgfalt und fiskalische Besonnenheit aus, wenn es darum geht, die Zuwendungen ihrer Förderer weise einzusetzen. Durch Ihre Unterstützung ermöglichen Sie es uns auch weiterhin, Paramahansajis weltweit wachsender Familie mit einer Fülle von geistigen Inspirationen, aktuellen Ratschlägen und erhebenden Gottesdiensten zu dienen. Wir planen gerade unsere Angebote für das kommende Jahr, und Ihre finanzielle Unterstützung zum jetzigen Zeitpunkt wäre besonders hilfreich und würde sehr geschätzt.

Wenn es Ihnen möglich ist, erwägen Sie bitte eine Spende zum Jahresende für den allgemeinen Fonds der SRF. Das wird uns helfen, die laufenden und dringenden Ausgaben für die nächsten Monate zu bestreiten. Wenn Sie es sich leisten können, überlegen Sie bitte, ob Sie eine regelmäßige monatliche Spende geben möchten.

Bitte verwenden Sie den unten stehenden Link »Spenden« für eine einmalige oder eine monatliche Spende.

Wenn es Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich ist, einen finanziellen Beitrag zu leisten, so verstehen wir das selbstverständlich. In Wahrheit sind all die wunderbaren Gaben Ihres Herzens und Ihrer Seele – Ihre Gebete, Ihre Dienste und Ihre Befolgung der Lebensweise, die Paramahansaji lehrt – heilige Gaben, die von Gott und Guru empfangen und gesegnet werden.

Den Glauben an Gott und an unsere eigene göttliche Kraft bewahren

Paramahansaji sagte einmal: »Denkt immer daran, dass ihr als Kinder Gottes mehr Kraft besitzt, als ihr je brauchen werdet, um alle Prüfungen zu bestehen, die Gott euch senden mag.«

Während wir uns den gegenwärtigen Herausforderungen stellen, sollten wir uns gegenseitig mit dieser inneren Einstellung inspirieren: dem Glauben an uns selbst, dem Glauben daran, was wir gemeinsam erreichen können, und dem Glauben, dass Gott und die großen Gurus der Self-Realization Fellowship mit uns sind und uns helfen, in allen Lebenslagen geistig siegreich zu sein.

Von allen, die in Paramahansajis Ashrams voller Hingabe dienen, sollten Sie wissen, dass wir täglich für Ihr Wohlergehen beten und stets bereit sind, Ihnen zu dienen. Mögen Sie den Segen Gottes und des Gurus immer inniger in Ihrem Leben fühlen.

In göttlicher Freundschaft

Self-Realization Fellowship

Spenden

P.S. Nur für Bürger der USA: Bitte beachten Sie, dass der »Coronavirus Aid, Relief, and Economic Security Act« (CARES-ACT) besondere bundessteuerliche Vorteile für wohltätige Spenden vorsieht, die im Jahr 2020 getätigt werden. Sie sind eventuell berechtigt, Spenden von bis zu 100 % Ihres bereinigten Bruttoeinkommens (wenn Sie die Posten einzeln auflisten) abzusetzen und bis zu 300 $ wenn Sie das nicht tun. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater oder die amerikanische Steuerbehörde IRS. Vielen Dank!

flower

Teilen auf:

Mehr vom SRF-Blog
Chd 1810 001 01 Exp Resize Cropped

April 23, 2021

Ermutigung und Gebetsversprechen - eine Botschaft von Bruder Chidananda

Lesen Sie mehr
Chidananda Satsanga 2 Crop

März 22, 2021

Eine Osterbotschaft von Bruder Chidananda – 2021

Lesen Sie mehr
B History Behind The Voluntary League Of Lay Disciples

März 01, 2021

Jüngerschaft in der SRF/YSS und die Entstehungsgeschichte des Freiwilligen-Forums der Laienjünger

Lesen Sie mehr