Self-Realization Fellowship Blog

Paramahansa Yogananda über die Verwirklichung von Zielen im Neuen Jahr

Januar 04, 2022

Paramahansa Yogananda on Finding Direction in Life 1924 3104 PY 5x7

»Stellt euch das neue Jahr als einen Garten vor, für dessen Bepflanzung ihr zuständig seid. Sät die Samen guter Gewohnheiten in diesen Boden, und reißt das Unkraut früherer Sorgen und falscher Handlungen aus.«

»Himmlischer Vater, gib uns Kraft für dieses neue Jahr und leite uns allezeit durch das Gefühl Deiner ständigen Gegenwart, damit wir in Körper, Geist und Seele Dein Leben, Deine Gesundheit, Deinen Wohlstand und Dein Glück widerspiegeln.«

»Wenn ihr betet und an das glaubt, was ihr betet, dann werdet ihr Gottes Segen und Seine Hilfe empfangen. Wenn ihr eine schlechte Gewohnheit habt, so denkt euch ein Gegenmittel aus und wendet es so lange an, bis die vergiftende Gewohnheit unwirksam geworden ist. Sagt euch mit ganzer Entschlossenheit, dass ihr euch ändern werdet, dass ihr jetzt vielleicht noch schwach seid, in Zukunft aber standhaft sein werdet. Sobald ihr fest entschlossen seid, euch zu bessern, wird dies geschehen, und ihr werdet euch ändern.«

»Der Kraft des Geistes sind keine Grenzen gesetzt. Konzentriert euch auf diesen Gedanken. Nehmt euch innerlich fest vor, etwas Bestimmtes zu erreichen, und handelt dementsprechend, so dass ihr eurem Ziel ständig näherkommt. Richtet euren Geist stets auf immer höhere Ziele.«

»Jedes Mal, wenn ihr still dasitzt, ohne dass eure Aufmerksamkeit in Anspruch genommen wird, richtet den Geist nach innen und beschäftigt ihn ständig mit konstruktiven Dingen. Alles Große wird zuerst im Geist erschaffen. Ich halte meinen Geist die ganze Zeit beschäftigt und setze meine schöpferischen Gedanken in die Tat um, sobald sich eine Gelegenheit dazu bietet. So erreicht man die gewünschten Ergebnisse. Jeden Tag solltet ihr euch kreativ betätigen. Meistert euer Schicksal. Konzentriert euch beispielsweise auf eure Gesundheit, euer sittliches Verhalten oder euer geistiges Leben – jeweils nur ein Ziel zu einer Zeit – und ändert euch in die gewünschte Richtung.«

»Jedes Mal, wenn ihr tief über Gott meditiert, werden die Verhaltensmuster in eurem Gehirn positiv verändert.«

Teilen auf:

Mehr vom SRF-Blog
Chidananda Ukraine message blog landing page

März 01, 2022

Eine Botschaft von Bruder Chidananda zum Krieg in der Ukraine

Lesen Sie mehr
1947 PY 4710 19 01 new 2022 02 01

Februar 01, 2022

Paramahansa Yogananda über die Verwandlung von menschlicher Liebe in göttliche Liebe

Lesen Sie mehr
B Bro Chidananda 2021 New Years Message

Dezember 27, 2021

Neujahrsbrief von Bruder Chidananda

Lesen Sie mehr