Self-Realization Fellowship Blog

Eine Botschaft zu Janmashtami aus Paramahansa Yoganandas Ashrams

21 August, 2021

Alle Dorfbewohner liebten den jungen Krishna, dessen Antlitz und Gestalt von erhabener Schönheit waren. Sein Liebreiz und sein ganzes Verhalten waren unwiderstehlich – eine Verkörperung göttlicher Liebe –, und überall verbreitete er Freude. …

Paramahansa Yogananda in: Gott spricht mit Arjuna: Die Bhagavad-Gita

Meine Lieben,

ich sende Ihnen allen meine herzlichen Grüße zu Bhagavan Sri Krishnas Geburtstag, den wir voller Freude gemeinsam mit zahllosen Seelen auf der ganzen Welt feiern, indem wir dieser erhabenen Inkarnation göttlicher Liebe unsere Liebe, Hingabe und Dankbarkeit schenken.

Möge an diesem Janmashtami-Fest Sri Krishnas Gnade und sein besonderer Segen uns inspirieren, seinem Beispiel einer ausgeglichenen Lebensweise zu folgen, die geprägt ist von richtigem Handeln, das von göttlicher Weisheit geleitet wird. Wenn wir uns seine universelle Lehre zu eigen machen, die in der Bhagavad-Gita bewahrt wird und die sich unmittelbar und tiefgreifend auf die Zeit bezieht, die wir gerade durchleben, können wir in uns selbst unsterbliche Seeleneigenschaften erwecken – innere Kraft, Vertrauen, Furchtlosigkeit – und uns daran erinnern, dass Prüfungen nicht kommen, um uns zu überwältigen, sondern um die uns innewohnende heroische und unbezwingbare göttliche Natur hervorzubringen. Tägliche Meditation über Gott und Seine Avatare und Vertrauen darauf, dass sie uns helfen, alle Hindernisse zu bewältigen, öffnen uns auch inmitten größter Schwierigkeiten den Zugang zu den unerschöpflichen Ressourcen von Mut, Gelassenheit und schöpferischer Intuition.

Das ist die Botschaft, die Bhagavan Krishna dem »Arjuna-Jünger« in jedem von uns verkündet. Wenn wir unser Herz, unseren Sinn und unsere Seele durch die in der Gita gepriesene heilige Wissenschaft des Kriya-Yoga mit dem Geist vereinen, sind wir besser gerüstet, in Frieden und Weisheit unsere eigenen Kämpfe auf dem inneren Schlachtfeld von Kurukshetra zu gewinnen. Durch richtiges Handeln, geleitet von Liebe und innerer Ruhe, werden wir zu Friedensstiftern in unserem Familienumfeld und in unseren Gemeinschaften, indem wir harmonisch miteinander umgehen und jeder Seele als einem Kind Gottes großen Respekt entgegenbringen.

Wenn wir die uns innewohnenden seelischen Eigenschaften zum Ausdruck bringen – wie es der Herr Krishna und alle großen Meister getan haben –, können wir im Bewusstsein Gottes leben und dienen und Sein Licht und Seine Liebe auf alle ausstrahlen, die uns begegnen. Lassen Sie uns gemeinsam im allumfassenden göttlichen Geist voranschreiten und dabei demütig den Spuren unseres geliebten Krishnas folgen, der für die ganze Menschheit »eine Verkörperung göttlicher Liebe« ist und »überall Freude verbreitet«. Durch die Bereitschaft, unsere göttliche Natur zu offenbaren, erhöhen wir die Energien, die unentwegt und ohne jeden Zweifel eine bessere Welt zur Entfaltung bringen.

Mögen die Botschaft und der Segen Bhagavan Sri Krishnas Sie allezeit leiten

Bruder Chidananda

Janmashtami, der Geburtstag von Sri Krishna, ist ein jährlich wiederkehrendes Fest tiefer spiritueller Freude. Das Datum wird nach dem hinduistischen Mondkalender festgelegt - in diesem Jahr ist es der 30. August.

flower

Teilen auf:

Mehr vom SRF-Blog
2020 04 A

Juli 22, 2021

COVID-19 (Coronavirus) Update für SRF-Tempel, Zentren, Gruppen, Kreise und Retreats

Lesen Sie mehr
B Message Of Appreciation To Our Worldwide Family Page Banner

Juni 13, 2021

Sommeraufruf 2021 und Sonderbericht für unsere Freunde und alle, die uns unterstützen

Lesen Sie mehr
International Day of Yoga Logo 2021 June Newsletter 720x700

Juni 10, 2021

Yoga — Die Vereinigung Unserer Weltfamilie

Lesen Sie mehr